Und ruhen die Beine richtig? Wie Sie Ihre Füße entspannen.

Wie sollten Sie Ihre Füße ruhen, während wir im Urlaub sind

Während wir im Urlaub sind, ruhen wir uns aus, unsere Beine sind hart. Ausflüge, lange Einkäufe und noch längere Reisen und Flüge. Vergessen Sie deshalb nicht, sich bei der Abholung Ihrer Koffer um Ihre Beine zu kümmern.

Müdigkeit, Schwere in den Beinen, Ödeme, die am Ende der Reise auftreten, sind jedem bekannt. Also, bevor Sie in den Zug, Auto oder Flugzeug steigen, schauen Sie sich Ihre Kleidung und Schuhe an. Die erste sollte frei und besser sein, wenn sie aus natürlichen Stoffen hergestellt wird.

Fußpflege

Lassen Sie die neue Jeans in einen Koffer und ziehen Sie etwas anderes an, um den Blutfluss im Bereich des Kniegelenks und der Leiste nicht zu blockieren. Schuhe sollten auf einer flachen Sohle oder einer niedrigen, aber bequemen Ferse sein.

Auf der Straße vergessen Sie nicht, mehr zu trinken, aber nicht Alkohol, sondern Wasser und Säfte. Insbesondere betrifft es die Passagiere des Flugzeugs. Tatsache ist, dass die reduzierte Feuchtigkeit und Trockenheit der konditionierten Luft viel Wasser von uns wegnehmen und das Blut dick und zähflüssig wird, was mit Thrombosen der Gefäße droht.

So ein Glas Fruchtsaft und stilles Mineralwasser (250 ml) pro Stunde Ihre Norm.

In großer Höhe verbreitern sich die Venen und das Blut verlangsamt sich. Rauchen oder Alkoholkonsum erweitert auch die Adern und Kaffee dehydriert einen bereits leidenden Organismus. Versuchen Sie daher während des Fluges sowohl Kaffee als auch Zigaretten zu unterlassen.

Wenn Sie im Flugzeugstuhl sitzen, machen Sie eine spezielle Gymnastik. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, halten Sie jede Stunde an. Ziehen Sie die Beine heraus, dehnen Sie die frische Luft ein, und geben Sie den Schiffen wieder die Möglichkeit, im normalen Modus zu arbeiten.

Und wieder, machen Sie Gymnastik für die Beine, razmonite sie. Turnen auf die Füße sind erforderlich, unabhängig von der Reiseoption. Fünf Minuten pro Stunde reichen aus, um die Durchblutung zu normalisieren.

Um dies zu tun, ziehen Sie Ihre Schuhe aus, stehen Sie auf den Füßen, klettern Sie zu den Zehen und fallen Sie auf die Fersen. Machen Sie diese Übung mehrmals. Dann machen Sie mehrere Drehbewegungen mit den Füßen abwechselnd in die eine und die andere Richtung. Setzen Sie sich auf, heben Sie Ihre Beine auf. Wiederholen Sie diese Übung mehrmals und halten Sie Ihre Beine für 5-10 Sekunden in jeder Position.

Übrigens, um die Sonne zu braten, mögen die Beine nicht besonders! Die Gefäßwände beginnen bereits bei einer Temperatur von 23 Grad Celsius zu expandieren! Warum brauchen Sie am Ende Ihres Urlaubs blaue „Sterne“ auf Ihren gebräunten Beinen?

Ich schlage vor, sich an eine Reihe von Übungen zu erinnern, die dazu beitragen, den Zustand Ihrer Beine zu verbessern. Führen Sie es einfach zu Hause und bei der Arbeit.

Die Hauptsache ist, es regelmäßig zu tun, aber übertreibe dich nicht:

  •  30 Minuten intensives Gehen am Abend jeden zweiten Tag;
  •  Zum Schweben oder Verdrehen der Pedale auf einem Heimtrainer (auf einem Fahrrad), vorzugsweise mindestens dreimal pro Woche. Optimale Übungen für die Füße im Wasser – es schwimmt auf dem Rücken und übt „Schere“ und „Fahrrad“ unter Wasser.
  •  15 Minuten Gymnastik für die Füße, die wir bereits beschrieben haben, an beliebiger Stelle und mindestens drei bis vier Mal am Tag;

Versuchen Sie bei jeder Gelegenheit, so oft wie möglich, Ihre Beine hoch zu heben. Vergessen Sie nicht die Vorteile einer Kontrastdusche für die Füße der Füße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.